Am 3. Oktober wurde das neue Büro in der Landecker Malserstraße (oberhalb des Alten Kinos) offiziell eröffnet. Eröffnungsworte sprachen unter anderem Frau Dr. Ursula Gidl, Obfrau des Vereines Arbeitsassistenz Tirol,   Mag.Angelika Alp-Hoskowetz, Leiterin Sozialministeriumservice Landesstelle Tirol, die Soziallandesrätin DI Gabriele Fischer und Bürgermeister Dr. Wolfgang Jörg. Ca. 60 Gäste waren von den neuen Räumlichkeiten und…

Mehr lesen

Jugendcoaching: Orientierung zwischen Schule und Beruf Mit der Zeugnisverteilung am Freitag beenden wieder rund 7.000 Tiroler Jugendliche ihre Pflichtschulzeit. Viele wissen jedoch nicht, wie es danach weitergehen soll. Das vom Sozialministerium geförderte Jugendcoaching hilft Unentschlossenen, eine passende Ausbildung zu finden. Im neueröffneten Büro des Jugendcoachings am Fürstenweg in Innsbruck sollen Jugendliche nach der Beendigung der…

Mehr lesen

Am 13.06.2019 wurde das neue Büro der Arbeitsassistenz Tirol am Fürstenweg 103 eröffnet. Die Büros werden von den Projekten Jugendcoaching und mittendrin genutzt und bieten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun geeignete Arbeits- und Beratungsräume für ihre Aufgaben. Die Projekte und die damit verbundenen Ziele wurden bei der Eröffnung von den Teams vorgestellt. Das Projekt „Jugendcoaching“…

Mehr lesen

Die Zeitschrift FALTER hat Rudi Anschober dieses Jahr zum Mensch des Jahres gekürt. Er hat sich für Asylsuchende in Österreich stark gemacht und auf einen sozialpolitisch unbefriedigenden Zustand der Lage von insbesondere jungen Menschen mit Migrationshintergrund in einer Lehrausbildung in einem sogenannten Mangelberuf reagiert“. Arbas begleitet ebenfalls Menschen mit einer Benachteiligung, die durch sprachliche und…

Mehr lesen