Das Positionspapier Jugendarbeitsassistenz entstand auf Initiative der ProjektleiterInnen der Jugendarbeitsassistenzprojekte in Österreich. Mit Unterstützung des Dachverbandes berufliche Integration Austria wurde ein Arbeitskreis gebildet, um ein Positionspapier zur Dienstleistung „Jugendarbeitsassistenz“ zu erstellen. Der Arbeitskreis hat die Jugendarbeitsassistenz als eigenständige, besondere Dienstleistung im Rahmen der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen/Erkrankungen und die Unterscheidung zu anderen Dienstleistern beschrieben und erarbeitet. Bei der Fachtagung der Arbeitsassistenzen im Herbst wurde das Positionspapier Jugendarbeitsassistenz nach einer letzten Überarbeitung beschlossen und im Jänner 2015 auf der Homepage des Dachverbandes berufliche Integration austria „dabei-austria“ veröffentlicht.

 

Das Positionspapier ist als Download auf der rechten Seite verfügbar.