Mit dem Welt-Autismus-Tag am 2. April 2018 soll eine weltweite Sensibilisierung zum Thema Autismus erreicht werden.

Arbas versuchte einen Beitrag zu leisten und weist in dieser Nacht mit einer speziellen blauen Beleuchtung seines Büros am Fürstenweg 80 in Innsbruck mit darauf hin.

 

Autismus ist eine von der Weltgesundheitsorganisation als Entwicklungsstörung definierte Beeinträchtigung. Betroffene   Menschen kommunizieren mit ihren Mitmenschen anders und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Das gilt auch für die Ausbildung und Berufswelt. Arbas als sozialer Dienstleister an der Schnittstelle zur Arbeitswelt und Ausbildung nimmt sich des Themas an und gibt im Einzelfall Hilfestellung.